Martin Jahn

Mup

In meiner Familie gibt es mehrere Musiker. So lag es nicht fern, dass auch ich in der 2. Klasse meine musikalische Karriere mit dem Spielen der Blockflöte begann. Ab der 4. Klasse nahm ich Akkordeonunterricht, was mich ziemlich schnell langweilte. Trotz verschiedener Austricksversuche wie eine komplette Unterrichtsstunde tot stellen, habe ich ganze 3 Jahre dieses Instrument gequält.

Danach hatte ich keine Lust auf Musik.

Mit 15 Jahren erweckte die E-Gitarre mein Interesse und schon nach einem Jahr war ich in meiner ersten Band - „The Bad Angels“. Nach heldenhaften 4 Jahren löste sich die Band auf und ich spielte bei Bross/Cross bis September 2008 mit.

Aber... nur im Bandbereich habe ich mit Musik zu tun.

2005 habe ich auf der Musikmesse Frankfurt für „Forge Guitars“ mein Instrument vorgeführt. Desweiteren unterrichte ich an der Musikschule Fischer in Schleiz und Pößneck Akkustik-, E- und Bassgitarre.

Jetzt fragt ihr euch sicher:-)
Was trinke ich am liebsten? Ja, Wodka-Energy…

 

Kontakt zu Mup


Links:
tonartwww.tonart-saalfeld.de
www.facebook.com/tonartsaalfeld